[rechtsanwalt ziemann]

der anwalt

RA Alexander Ziemann

Porträt RA Ziemann

Motto

  • Einfach halten - keine Blenderei, kein Gerede, keine Show.
  • den Ball flach halten - direkter Kontakt, wenig Aufsehen erregen.
  • den anderen verstehen.
  • schnell spielen und
  • fair bleiben.
  • wenn jemand unbedingt Streit sucht, kann er ihn haben.

Die Kanzlei

... ist auf den Klienten zugeschnitten. Kurze Reaktionszeiten, persönliche Betreuung und ziemlich viel Technik. Was ist anders? Wir bemühen uns, Ihre Sprache zu sprechen und uns immer verständlich auszudrücken.Wir versuchen nicht, Sie zu blenden oder zu verwirren, sondern wie ein guter Handwerker Ihr Anliegen möglichst einfach, direkt und schnell zu lösen. 

Rechtsanwalt Ziemann

Ich bin seit 1988 Anwalt. Geboren 1959 in Berlin. Studium der Rechtswissenschaften an der FU Berlin und seit August 1988 als Rechtsanwalt beim Landgericht Berlin zugelassen. Nach dem zweiten Staatsexamen zunächst beim Berliner Mieterverein e.V. außergerichtliche Vertretung und Beratung der Mitglieder und Unterstützung des Vereins in der Öffentlichkeits- und Gremienarbeit. Zuletzt dort stellvertretender Geschäftsführer und seit Sommer 1988 als Rechtsanwalt selbständig. Die Grundsätze meiner Arbeit haben sich eigentlich seither nicht verändert.

Nach 15 Jahren als ausgesprochener "Mieteranwalt" bin ich vorwiegend für private und institutionelle Vermieter tätig. Inhaltliche Schwerpunkte sind die Bearbeitung von Mandaten im Gewerbemietrecht und Grundstücksrecht sowie die Vertretung und Beratung großer und mittlerer Vermieter und Grundstückseigentümer in Berlin und Brandenburg. Hinzu kommen (schon wegen der über Jahre gewachsenen Mandantenbeziehung) immer wieder interessante Mandate aus dem Bereich der Wohnraummiete - häufig geht es hier um Eigenbedarfskündigungen und Modernisierung von Wohnraum mit beabsichtigter Vertreibung des Mieters. Als Schwerpunkt der meist langjährigen Zusammenarbeit mit Grundstückseigentümern und Projektentwicklern hat sich die Veränderungsbegleitung bei Erwerb vor Veräußerung von Immobilien entwickelt. Und die Betreuung von Problem-Immobilien und Problem-Mietern.

Im März 2009 habe ich den Lehrgang zum Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht mit ausgezeichneten Klausuren absolviert, ich war dann aber langsam (vielleicht auch nur faul) mit der Erstellung der für die Zulassung notwendigen mehr als 120 Fallbeschreibungen. Ich habe diese Fleißaufgabe 2014 abgeleistet und bin seitdem als Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht zugelassen.

Ich mache seit seit 1994 Dozententätigkeit und Fortbildung für Immobilienkaufleute und Hausverwalter (Seminare, Workshops) zuerst für die Treuhand/BVS, später für Seminaranbieter und heute meist direkt für Hausverwaltungen vor allem zu Themen des Zivilrechts und Mietrechts; Fortbildungen und Seminare für Unternehmen der Wohnungswirtschaft und Hausverwaltungen. Gelernt habe ich das (auch) während meiner Zeit als Trainer von Jugendmannschaften im Basketball - hinschauen, zuhören, helfen und auch klare Ansagen machen. Und manchmal auch mitfiebern. 

Ich bin (als EDV- und Internetnutzer der ersten Stunde) aktiv beim Bloggen und Twittern. Dabei geht es meist, aber nicht nur um Wohnungswirtschaft, Rechtspraxis, Stadtentwicklung und Immobilienthemen.